Mittwoch, 22 März 2017 17:37

SPENDENAUFRUF für unseren Johnny!

Oft wird der kleine Johnny übersehen. Vielleicht wegen seiner Vorgeschichte? Oder wegen seines Handicaps? Oder sogar vielleicht wegen beidem? Wir wissen es nicht. Wir wünschen uns jedoch, dass Johnny heute nicht übersehen wird, sondern dass ihm geholfen wird und er Unterstützung bekommt.

Viele von euch kennen Johnnys Geschichte: von einem schweren Autounfall, zu einem zertrümmerten Becken, ein fast vollständig gelähmtes Hinterbein und das zweite Hinterbein, dessen Brüche falsch zusammengewachsen sind. Ein schweres Schicksal für einen jungen Hund, der jedoch keine Sekunde aufgegeben hat, sondern sein Schicksal annahm und lernte, damit umzugehen. 
Doch jetzt ist Johnny an einem Punkt angelangt, an dem er unsere Hilfe benötigt. Er lebt wie ein ganz normaler Hund, hat Spaß am Leben und erfreut sich innerhalb seiner Pflegefamilie an allem, was ihm geboten wird. Doch die Fehlstellung des Beckens und das falsch zusammengewachsene Hinterbein schränken seine Bewegungsmöglichkeiten arg ein. Johnnys behandelnder Tierarzt riet uns zu Physiotherapie, um die Beweglichkeit seiner Hinterbeine dauerhaft zu verbessern. Auch nach Rücksprache mit einer Physiotherapeutin ist die Prognose für Johnnys Zukunft positiv, wenn ihm regelmäßige Physiotherapie ermöglicht wird. Die Beweglichkeit wird sich merklich verbessern, sodass ihm das Rennen und Laufen leichter fallen wird. Wir trauen uns kaum es auszusprechen, doch am meisten hoffen wir, dass er durch ein verbessertes Gangbild endlich eine Familie auf Lebenszeit findet. Denn wenn es einer verdient hat, dann unser kleiner Traumhund Johnny.
Nach etlichen Telefonaten mit Physiotherapeuten haben wir eine Therapeutin gefunden, die sich Johnny annehmen möchte. Die Kosten pro Sitzung belaufen sich auf 40Euro pro 60Minuten. Wir würden Johnny gerne zehn Sitzungen ermöglichen.

Dies ist aber natürlich nur mit eurer Hilfe möglich. Bitte spendet, um unserem Johnny ein leichteres Leben zu ermöglichen und ihm endlich den Wunsch nach einer Familie auf Lebenszeit zu erfüllen.

Bitte helft Johnny!

 

Spendenkonto
Pfötchenretter e.V.

IBAN: DE 57577615910 399793400
BIC /Swift-Code: GENODED1BNA

Paypal: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gelesen 457 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 22 März 2017 17:43