Mittwoch, 29 März 2017 15:40

Update: Brown ist angekommen!

Unser Brown hat ein liebevolles Zuhause bei einer unserer Tierschützerinnen!

 

Brown´s Rudel beschreibt sein Leben so: Es gibt gute Tage, weniger gute Tage und schlechte Tage!
Der Bub liebt es die Welt zu erkunden, ist unglaublich neugierig und mutig geworden, geht gern eigene Wege und verliert seine vierbeinigen Mädels dabei nie aus den Augen. Außer wenn Möwen oder andere Vögel seinen Weg kreuzenchri. Wie in seinem ersten Urlaub in Holland am Strand. Brown ist so gut gelaufen wie schon viele Tage davor nicht. Er hat die Freiheit genossen, sich nass im Sand gesuhlt und mit den Mädels getobt. 
Das war ein guter Tag. Leider gibt es aber auch weniger gute und schlechte. Aber das gehört dazu und Brown und sein Rudel versuchen das Beste daraus zu machen. 
Die Wunde von der Harnröhren-OP ist wunderbar verheilt, Brown geht regelmäßig zur Physiotherapie, wird dort durch geknetet und darf auf das Unterwasserlaufband, er genießt leckeres Spezialfutter und genießt sein Leben in vollen Zügen.
An weniger guten oder gar schlechten Tagen möchten ihn die Beine manchmal gar nicht mehr tragen und der Bub braucht viel Unterstützung. Leider ist auch die Inkontinenz fortgeschritten und Brown verliert Tropfen für Tropfen Urin.
All das ist vergessen, wenn die Sonne scheint, Brown die Wärme auf der Terrasse oder im Garten genießen kann und einfach nur Hund sein darf.

Gelesen 537 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 30 März 2017 11:45